Reinraumlabor Neuss

Reinraumlabor der Marien Apotheke OHG
Büttger Str. 18
41460 Neuss

Telefon 02131 / 1 33 75 05
Telefax 02131 / 1 33 75 06
Schreiben Sie uns

Parenterale Ernährung


           Sterilherstellung

Wenn die Zufuhr von Nahrung über den Magen-Darm-Trakt im Krankheitsfall nicht mehr möglich ist, bietet die künstliche Ernährung (parenterale Ernährung, Total parenteral nutrition (TPN)) einen Ausweg. Hierbei erhält der Patient intravenös Nährstoffe wie Kohlenhydrate, Fette und Proteine, ferner Flüssigkeit, Elektrolyte, Vitamine und Spurenelemente. Diese wichtigen Nahrungsbestandteile gelangen in Form ihrer kleinsten Bausteine direkt ins Blut. Der exakte Bedarf der einzelnen Substrate wird für jeden Patienten individuell errechnet.

Die Zufuhr erfolgt dann entweder im Baukastenprinzip (jedes Substrat als einzelne Komponente) oder als »All-in-one«-Mischung (AIO). Bei AIOMischungen werden alle Substrate einschließlich Elektrolyte und Mikronährstoffe unter aseptischen Bedingungen in einem Ernährungsbeutel gemischt. Die Zubereitung erfordert ein hohes Fachwissen des herstellenden Apothekers. Vorab jeder Herstellung prüfen wir detailliert die Kompatibilität, Stabilität und Haltbarkeit der Einzellösungen.

Ist eine langfristige parenterale Ernährung unumgänglich, ist dies ist auch zu Hause möglich. Zur Vorbereitung muss gegebenenfalls ein geeignetes Kathetersystem gelegt werden. Für viele Patienten bedeuten die eigene häusliche Umgebung und der gewohnte Kontakt zu Familienangehörigen und Freunden eine enorme Steigerung der Lebensqualität.

Haben Sie noch Fragen? Sprechen Sie uns an!